Sie sind hier: Startseite > Ensemble

Arnold Riedhammer

flagge-0799.gif von 123gif.de flagge-0693.gif von 123gif.de

In Somerville/New Jersey (USA) geboren, kehrte Arnold Riedhammer 1958 nach Deutschland zurück. Nach seinem Studium am Richard-Strauss-Konservatorium in München wurde er Solo-Pauker in Nürnberg und Bonn. 1974 kam Arnold Riedhammer dann als Solo-Schlagzeuger und Pauker zu den Münchner Philharmonikern. Er ist zugleich Professor an der Musikhochschule München.

Bob ROSS:
Arnold Riedhammer ist 50% Amerikaner und 50% Niederbayer. Er ist nämlich in Amerika von deutschen Eltern geboren, aber dann in Dingolfing aufgewachsen. In Niederbayern hat er dann auch trommeln gelernt, weil es dort noch kein Telefon gab. Arnold übt heute noch täglich sieben Stunden. (Er will nämlich die Wohnung von nebenan!) Der Arnold ist als Schlagzeuger bei uns, weil er Noten lesen kann. Aus diesem Grund spielte er in den 70er Jahren auch schon bei so großen Bands wie »Queen« oder den »Rolling Stones« als Studiomusiker hier in München mit. Wir spielen bei Blechschaden sein Schlagzeugsolo immer direkt vor der Pause, denn danach braucht jeder im Saal eine Erfrischung. Übrigens dürfen die Pausen bei Blechschaden nie länger als 20 Minuten dauern, sonst müssen wir unseren Schlagzeuger neu anlernen.

Arnold spielt exclusiv: DW Drums, Zildjian Becken und Gongs, Meinl Percussion, Promark Signature Sticks, Remo Felle und ROLAND V-drums & Percussion, Pure Sound-Snare Saiten

 

Suchen nach

Allgemein